Music - Safe and Sound

Hearing Conservation for Professionals in Music and Entertainment

Titelbild der Publikation - Music - Safe and Sound

Anfang 2007 führte die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin die Tagung "Music - Safe and Sound" durch. Die europäische Tagung beschäftigte sich mit der Gehörprophylaxe in der Musik- und Unterhaltungsindustrie. Internationale Experten nutzten die Konferenz, um Standpunkte und Ideen vorzustellen und Probleme und Lösungsansätze zu diskutieren. Im vorliegenden Kompendium greifen die Referenten der Tagung ihre Ergebnisse und Ideen noch einmal auf. Dabei entstand eine Sammlung vertiefender Artikel in englischer Sprache, die sich mit dem Schutz des Gehörs von Beschäftigten in der Musik- und Unterhaltungsbranche befassen.  Die Bandbreite der aufgegriffenen Themen erstreckt sich von Risiken für das musikalische Gehör, über technische und organisatorische Maßnahmen der Lärmminderung in verschiedenen Branchen, Raumakustik und Gehörschutz bis hin zur arbeitsmedizinischen Vorsorge des Gehörs.

Buch in englischer Sprache.

Music - Safe and Sound. Hearing Conservation for Professionals in Music and Entertainment

1. Auflage. Bremerhaven: Wirtschaftsverlag NW Verlag für neue Wissenschaft GmbH: 2008

ISBN: 978-3-86509-866-5, 145 Seiten, Preis: 19,80 €, Papier

Kostenpflichtig bestellen

Weitere Veröffentlichungen

Neben den lieferbaren Publikationen bietet die Bundesanstalt auf ihrer Webseite weitere Veröffentlichungen im Volltext zum Herunterladen an.
www.baua.de/publikationen