Aktuelles

Titelbild der Publikation

Arbeitsstätten

Fachbuch 2016


Mehr

Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2013 - Unfallverhütungsbericht Arbeit

Titelbild der Publikation

Der Bericht "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2013", den die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) erstellt, gibt in bewährter Weise einen Überblick über verschiedene arbeitsweltbezogene Daten zu Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten, Verrentungen, Arbeitsunfähigkeit und Arbeitsbedingungen. Alle vier Jahre - so auch in diesem Jahr - widmet sich der Bericht zusätzlich ausgewählten Entwicklungen hinsichtlich der Rahmenbedingungen von Arbeit und Gesundheit. So werden neben dem Abschluss der ersten Strategie-Periode der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA) und der Vorstellung des neuen Strategischen Rahmens der Europäischen Union für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz 2014-2020 auch verschiedene weitere Themen aufgegriffen. Der Bericht befasst sich in diesem Zusammenhang intensiv z. B. mit dem inzwischen auch in der Tagespresse allgegenwärtigen Thema "Psychische Belastung" genauso wie mit der arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Betreuung oder Zulassungsverfahren im Rahmen der Chemikalien-Gesetzgebung.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Vervielfältigung und Verbreitung der Zahlen ausschließlich unter Quellenangabe gestattet ist. Bei der Nutzung für Veröffentlichungen jeglicher Art (Buchbeiträge, Artikel, aber auch Vorträge) ist dieser Bericht daher stets mit der Angabe "BMAS/BAuA (2014): Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2013. Download von www.baua.de/suga" als Quelle zu nennen.

Der Bericht steht zusätzlich in einer barrierefreien Version zum Download zur Verfügung. Diese PDF-Fassung ist mit Zusatzfunktionen ausgestattet, die insbesondere die Verwendungsmöglichkeit der Tabellen- und Diagramm-Daten verbessern. Dazu sind die jeweiligen Zahlen in Form von Excel-Tabellen direkt im Dokument hinterlegt. Zur Nutzung aller Funktionen und Anzeigen sollte das Dokument nicht im Webbrowser (PDF-Plug-In) betrachtet werden, sondern im Zielverzeichnis gespeichert und dann mit dem Programm Adobe Reader oder Adobe Acrobat geöffnet werden. PDF-Anzeigeprogramme anderer Anbieter können die Dateianlagen u.U. nicht anzeigen oder nicht öffnen.

Link zur barrierefreien Version (PDF-Datei, 9 MB)

Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2013 - Unfallverhütungsbericht Arbeit

1. Auflage. Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin: 2014

ISBN: 978-3-88261-039-0, 339 Seiten, Papier, PDF-Datei

PDF-Download [5.07 MB]


Kostenlos bestellen